Kultur im Kloster

Vielfalt erleben

Wenn vor gotischer Backsteinarchitektur die Ausstellung in ein Jazz-Konzert übergeht und Nachwuchs-Sopranisten gemeinsam mit etablierten Klangkörpern Puccini vertonen, verschmelzen die Genres zu Kultur im Kloster. Mit der dieser Veranstaltungsreihe bietet das Archäologische Landesmuseum Brandenburg bekannten Künstlern und Newcomern eine Bühne. Begeistertes Stammpublikum und neugierige Erstbesucher entdecken das über 700 Jahre alte Kloster im Rahmen von Lesungen, Kunstausstellungen, Konzerten, Theateraufführungen und Operngalas immer wieder neu. Gemeinsam mit Kooperationspartnern wie z.B. dem Brandenburger Theater und dem event-theater e. V. werden außergewöhnliche Events realisiert, die sowohl in Brandenburg an der Havel als auch in der Region einen hervorragenden Ruf genießen und regelmäßig ausverkauft sind.


Love Letters von Albert Ramsdell Gurney

Lesung – Mi, 28. Dezember 2016, 18:00 Uhr

Ein Abend über die Liebe und die Liebe zu Briefen: leise, intim, berührend.
Wir erleben die Brieffreundschaft zwischen dem Staranwalt Andrew Makepeace und der alkoholgefährdeten, wenig erfolgreichen Künstlerin Melissa Gartner und werden hautnah Zeugen der verschlungenen Lebenswege der beiden, die sich immer wieder annähern nur um anschließend wieder auseinanderzudriften.
Die Inhalte der zu Schulzeiten zugesteckten Zettel, Briefe und später auch Anrufbeantworter-Nachrichten, sind Spiegel der Gefühlswelt der Hauptpersonen und lassen erahnen, dass die komplizierte Beziehung der beiden weit über eine Brieffreundschaft hinausgeht.
Das 1990 für den Pulitzer-Preis nominierte Stück kommt mit den bekannten Schauspielern Claudia Burckhardt (Berliner Ensemble) und Helmut Mooshammer (DeutschesTheater Berlin) nach 2013 noch einmal in die Havelstadt.


Eintritt: 15 €

 

Veranstalter: Freunde des Archäologischen Landesmuseums (FALB) in Kooperation mit dem Archäologischen Landesmuseum Brandenburg, dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum sowie M. Treffehn, Büro für kulturelle Dienstleistungen

  • Suchen

    Suchen

    Suchen & Finden  
     
  • Anfahrt

    Anfahrt

    Mit dem Auto erreichen Sie das Paulikloster via A2, B1 und B101. Besucher, die mit der Deutschen Bahn anreisen, nutzen den RegionalExpress der Linie 1.

     

    Download: Anfahrtsplan (PDF)

  • admin