11. Regionalmarkt Brandenburg

14./15. September 2024


Regionalmarkt Brandenburg


Feines und Besonderes aus Brandenburg,
Berlin und darüber hinaus

Der Regionalmarkt Brandenburg steht für guten Geschmack, hohe Qualität, traditionelles Handwerk aus der Region, aber vor allem: viel Genuss!

Mehr als 80 Erzeuger, Händler, Manufakturen, Designer, landwirtschaftliche Kleinbetriebe und Vereine aus der näheren und ferneren Umgebung versammeln sich an einem Wochenende im September und bieten vor der wunderschönen Kulisse des historischen Pauliklosters ihre Produkte zum Probieren, Anschauen, Genießen und Mitnehmen an.

Das vielfältige Angebot reicht von Käse, feinen Aufstrichen, Obst und Gemüse, Kräutern und Gartenpflanzen über Fisch-, Wild- und Fleischprodukte, Konditorei- und Backwaren, Schokoladenkreationen, Biere von Kleinbrauereien und Hochprozentiges bis hin zu handgemachter Seife, Kosmetik, Accessoires wie Schmuck und Taschen, Kleidung, Designerobjekten und vielem mehr.

Regionale Züchter informieren über die Haltung ihrer Tiere während Vereine und Verbände, wie etwa der örtliche Imkerverein oder der Pomologenverein, der alte Apfelsorten präsentiert, ihre Arbeit vorstellen.

Kinder haben freien Eintritt und können sich an zahlreichen Ständen bei Mitmachaktivitäten die Zeit vertreiben.

Wir freuen uns sehr über diese große Vielfalt liebevoll und mit viel Herzblut hergestellter Spezialitäten und laden Sie ein, mit uns gemeinsam den Ideenreichtum und das Feine und Besondere von „hier und anderswo" wertzuschätzen und zu genießen.

 

 

 

 



ÖFFNUNGSZEITEN:

Samstag 10-18 Uhr / Sonntag 10-17 Uhr

EINTRITT (entspricht Museumseintritt):
4 Euro / ermäßigt 2 Euro
Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren frei

(im Eintrittspreis enthalten sind der Eintritt in die Dauerausstellung des Archäologischen Landesmuseums Brandenburg sowie der Eintritt zum Regionalmarkt)

VORVERKAUF
Um Wartezeiten zu vermeiden, haben Besucher des Regionalmarktes die Möglichkeit, 4 Wochen vor der Veranstaltung die Eintrittskarten bereits im Vorverkauf vor der Veranstaltung zu erwerben, und zwar entweder online (siehe Link unten) oder  an der Museumskasse des Archäologischen Landesmuseums (Paulikloster), in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr (Di-So). Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Bei dem Erwerb einer Eintrittskarte online gilt der Eintrittspreis zzgl. Vorverkaufsgebühren.

Eintrittskarte online erwerben: Link nicht gültig


Eckdaten

Veranstaltungsort: Paulikloster, Brandenburg an der Havel
Ansprechpartnerin: Mareike Heimberg
Kontakt per E-Mail: regionalmarkt@landesmuseum-brandenburgsäödfkl2_AA.de
Telefon: 03381-41041-11

ANFAHRT:
Mit dem Auto: via A2, B1 und B101, kostenpflichtiger Parkplatz in der Nähe, Behindertenparkplätze direkt vor dem Haupteingang. Aufgrund der Parkplatzsituation empfehlen wir eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Mit der Bahn: RE1 ab Berlin Hbf binnen 45 Min. am Brandenburger Hauptbahnhof: Das Paulikloster ist in etwa zehn Min. zu Fuß über Kleine Gartenstraße – Kirchhofstraße – Fußgängerbrücke erreichbar.

Angeleinte Hunde sind bei der Veranstaltung gestattet.