Archaeomusica

The Sounds and Music of Ancient Europe
40.000 Jahre Musikgeschichte Europas

Internationale Sonderausstellung
18. Januar – 27. Mai 2018

Die außergewöhnlichsten europäischen Musikinstrumente, zum ersten Mal zusammengeführt und in Form von originalen Funden und hochwertigen Rekonstruktionen präsentiert – dies ist in Deutschland nur an einem einzigen Ausstellungsort zu erleben, dem Archäologischen Landesmuseum Brandenburg. Multimedia- Installationen und eine innovative Audio-Tour erklären, wie man die faszinierenden Instrumente herstellte und spielte: schon in der Altsteinzeit, während der großen klassischen Zivilisationen bis in die Neuzeit.

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg, Paulikloster
Neustädtische Heidestraße 28, 14776 Brandenburg an der Havel
Tel. 03381 410 41 12 | landesmuseum-brandenburg.de