NEU: Fund des Monats

Eine römische Zwiebelknopffibel

do, 14. juli 2016 – 16.00 uhr

Gegenstände und Ideen aus der keltischen und römischen Welt wurden vielfach im Bereich des heutigen Brandenburg nachgeahmt und einzelne Trachtelemente aus dem Süden importiert. Dazu gehörten vor allem die sogenannten Fibeln. Diese aus dem 5.-4. Jh. v. Chr.…

Sonderausstellung

Zwischen Krieg und Frieden – Waldlager der Roten Armee in Brandenburg 1945

22. April – 24. Juli 2016

Mehr als 70 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges richtet sich der Blick auf bislang völlig unbekannte archäologische Relikte.
Erstmals gezeigt werden neu entdeckte Hinterlassenschaften der Roten Armee aus einer kurzen Zeitphase „zwischen Krieg und Frieden“ im Jahr 1945.

Sonderführung

Kindheitsbilder – Das Leben der Kinder in der Vergangenheit – Der lange Weg vom Spielwürfel zum Notebook

So, 31. Juli 2016, 15 Uhr

Wie muss man sich ein Kinderleben in der Steinzeit wohl vorstellen? Die Beschäftigung eines Kindes fokussierte sich mehr auf das Mitarbeiten als das Spielen. Ackerbau und Viehzucht veränderten z.B. auch den Tagesablauf eines Kindes. Ernten und Tiere hüten, Wasser holen, Vorräte trocknen und Einlagern …

Archäovent

Das Museumssommerfest

16./17. Juli 2016

Wie jedes Jahr stehen wieder Familien mit ihren Kindern im Mittelpunkt unter dem Motto „anschauen – anfassen – mitmachen“! Speziell auf die Kleinen abgestimmt kann mit Fachleuten altes Handwerk kennengelernt und ausprobiert werden wie z. B. das Töpfern, das Stempeln von römischen Pressblechen zu Anhängern, Bogen bauen und Werkzeuge schnitzen. Neu dabei sind dieses Jahr das Ringel stechen, die Glasperlenherstellung und Seife sieden.

Archäotechnica

5000 Jahre Bauhandwerk: Vorführungen historischer Handwerkstechniken

20./21. August 2016

In diesem Jahr geht es um das Thema Bauhandwerk quer durch die Jahrtausende. Ob steinzeitliche Holzbrunnen, Dachschindeln aus der Eisenzeit, Bleiverglasung oder Ständerbau aus dem Mittelalter – Fachleute, Archäologen und professionell geschulte Laiendarsteller erklären und demonstrieren Fertigungsweisen, Werkzeuge und Gebäude rund um das Thema Bauhandwerk.

Kultur im Kloster – Kunstausstellung

Also sprach Zarathustra 

30. april – 29. Juli 2016

In einem Zeitraum von 17 Jahren schuf der Künstler Thomas Bartel seine Reihe „Also sprach Zarathustra“ nach dem gleichnamigen Werk von Friedrich Nietzsche. Das Buch besteht aus vier Teilen, ebenso der bildnerische Zyklus von Bartel. …

ferien im museum

Workshops für Kids

9–12. August 2016, Ab 10.00 uhr



In unseren Ferienworkshops werden die Teilnehmer im Alter von 9-13 Jahren von Experten betreut, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Arbeitsmaterial und ein kleines Mittagessen werden vom Archäologischen Landesmuseum Brandenburg organisiert, Neugierde und Kreativität bringen die Ferienkinder mit. Sie können sich bereits jetzt anmelden!

FERIEN IM MUSEUM

Kinderführungen

26. Juli – 30. AUG 2016, 14.30 Uhr

Wie groß ist ein Mammut? Wie lebten die Jäger und Sammler? Wie fühlt sich ein Feuerstein an? Nachgebaute Fundstücke und Naturmaterialien vermitteln anschaulich die älteste Periode der Menschheitsgeschichte…

Workshop für Schüler/innen ab klasse 5

Ein wahrer Knochenjob

für das schuljahr 16/17 buchen



Die Expertin Dr. Bettina Jungklaus vermittelt anschaulich und altersgerecht, wie es den Anthropologen gelingt mit medizinischer Fachkenntnis und modernsten wissenschaftlichen Methoden menschlichen Knochen Informationen über das Leben verstorbener Individuen zu entlocken. Den teilnehmenden SchülerInnen bietet sich die einmalige Gelegenheit hautnah Einblicke in die Arbeit der Spezialisten erhalten.

  • Suchen

    Suchen

    Suchen & Finden  
     
  • Anfahrt

    Anfahrt

    Mit dem Auto erreichen Sie das Paulikloster via A2, B1 und B101. Besucher, die mit der Deutschen Bahn anreisen, nutzen den RegionalExpress der Linie 1.

     

    Download: Anfahrtsplan (PDF)

  • admin